Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Von der Grundschule bis zum Beruf

Aus Kindern werden Erwachsene mit Zukunft

Weltweit besuchen immer noch mehr als 60 Millionen Kinder keine Grundschule. Über die Hälfte dieser Kinder leben in Afrika, vor allem südlich der Sahara. Von den Kindern die eine Grundschule besuchen haben 70% keine Chance eine weiterführende Schule zu besuchen, die Grundstein für eine Berufsausbildung ist.

Nachhaltigkeit entsteht dann, wenn ein Kind die Chance von der Grundschule bis zum Beruf erhält. 

Bitte helfen Sie mit einem Kind diese Chance zu geben. Jeder Betrag hilft! Am besten hilft jedoch die Übernahme einer Kinderpatenschaft.

 

 

Der Besuch der Grundschule ist ein erster wichtiger Schritt

Förderung im Kindesalter, Lesen, Rechnen, Schreiben...ist der erste wichtige Schritt um einem Kind die Chance auf eine bessere Zukunft zu geben. Aber nur der Besuch, mit Abschluss der Grundschule, ermöglicht einem Kind/Jugendlichen noch nicht einen Beruf zu erlernen.

 

 

 

 

Ohne weiterführende Schule keine Berufsausbildung möglich

Einen Lehrberuf ergreifen, nach Abschluss der Grundschule, ist nicht möglich. Um zum Beispiel Elektriker, KFZ-Mechaniker, Krankenschwester, Bürokauffrau... zu erlernen ist zunächst der Besuch einer Secondary School erforderlich. Anschließend kann ein Beruf über ein Polytechnicum erlernt werden. Lehrberufe zu ergreifen, als Auszubildender wie bei uns, gibt es nicht. Über 70% der Jugendlichen bleiben daher ohne Berufsausbildung nach Abschluss der Grundschule.

 

 

Wir begleiten bis zum Beruf

Nachhaltige Hilfe entsteht dann, wenn ein Kind/Jugendlicher die Chance auf eine Berufsausbildung erhält und damit eine gute Zukunft in der Heimat. 

 

 

 

 

 

 

Bitte helfen Sie uns dabei einem Kind/Jugendlichen diese Chance zu geben. Ob Einmal-Spende oder Übernahme einer Patenschaft. Jeder Beitrag hilft!